Ich lerne

Meine Lehren

Seit 1995 bilde ich mich ständig weiter und habe über 25 verschiedene Massagepraktiken und Heilverfahren erlernt.  Dies reicht von körperlichen Behandlungen, über Hypnose, Autogenes Training, persönliche Weiterentwicklung, …
 
Das Thema Pflege und Gesundheit  hat mich schon als Kind begeistert.
Die geschundenen Hände meines Patenonkels zu pflegen, die schmerzenden Waden meines Vaters massieren oder kranke Tiere gesund zu pflegen. Dies waren meine Hobbys und mein Leben.
 
Außerdem hatte ich auch an mich große Ansprüche. Z.B. hatte ich Todesangst vor Spinnen oder freien Gewässern, also habe ich gelernt mir das “abzugewöhnen”.
Die Liste ist lang. Auch heute noch begeistert mich ein Buch über persönliche Weiterentwicklung mehr als ein Besuch in einer Kneipe oder der Fernseher. Es bereitet mir tatsächlich große Freude, der Körper und die Psyche ist spannender als alles andere.
 
Den größten Antrieb zu Veränderung bekam ich jedoch durch meine Kinder. Für mich selbst zu kochen war oft mühsam, für meine Kinder jedoch eine Freude. Ich selbst bekam mehrmals pro Jahr Antibiotika verordnet, durch meine Kinder fand ich den Weg zur alternativen Medizin.
Ab der Ausbildung “Individuelle Therapie” 2005 hat für mich ein neues und spannendes Leben begonnen.
 
2013 kam dann die erste Frau zu mir, die nicht schwanger werden konnte. Dies ist auch heute noch mein Herzensthema.